W 300 Familienarchiv Tönz (1829-2014)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:W 300
Ref. code AP:W 300
Title:Familienarchiv Tönz
Creation date(s):1829 - 2014
Level:Bestand
Archival Material Types:Dokument
Bild
Ausprägung:analog
Running meters:0.50

Information on content and structure

Contains:Eingang 2015, Geschenk von Marcella Tönz, Luzern im Auftrag ihrer Tante, Hildegard Tönz

Lebenslauf von Hildegard Tönz gemäss http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&ved=0CCIQFjABahUKEwiT2PCOn43JAhXFXw8KHULwBiI&url=http%3A%2F%2Fwww.avenirsocial.ch%2Fcm_data%2FLaudatio_fuer_Hildegard_Toenz.doc&usg=AFQjCNGI2zn7g8Y3OjfB6ijKG7DXqhgCBg&bvm=bv.107467506,d.bGg (eingesehen am 13.11.2015):
Hildegard Tönz wurde am 24. März 1925 in St. Gallen geboren, sie ist ledig und Bürgerin von Vals. Sie wohnt seit Jahren in Sevgein GR. Nach der obligatorischen Schulzeit und verschiedenen Sprachaufenthalten machte sie eine Ausbildung zur Säuglings- und Kinderpflegerin. Schon während ihrer Arbeit als Privatpflegerin und Arztgehilfin machte sie im Fernstudium die Eidgenössische Matura. Anschliessend besuchte sie die Schule für Sozialarbeit in Luzern. Später folgten diverse Weiterbildungen, u.a. in Paar- und Familienberatung und eine Ausbildung als Erwachsenenbildnerin und in Gemeinwesenarbeit. Ab 1965 war sie Leiterin der Bezirksfürsorgestelle Bündner Oberland II in Ilanz. Von 1982 bis zu ihrer Pensionierung 1987 war Frau Tönz Geschäftsstellenleiterin der Pro Senectute Graubünden.

Bestandsgeschichte: Zusammengestellt wurde der Bestand von Hildegard Tönz.
Form und Inhalt: Der Bestand kam geordnet, weitgehend verpackt und beschriftet in das Staatsarchiv St.Gallen. Es handelt sich um ein Familienarchiv mit Fotos, Stammbäumen, zivilstandesamtlichen Unterlagen und Korrespondenz.
Bewertung und Kassation: Es hat sehr viele Fotokopien im Bestand, vor allem von Fotos, Stammbäumen und zivilstandesamtlichen Unterlagen. Von einzelnen Dokumenten sind Originale erhalten, ebenso gibt es viele Originalfotos, die separat verpackt und im Kulturgüterschutzraum aufbewahrt werden.
Ordnung und Klassifikation: Die Ordnung wurde in etwas geraffter Form übernommen.
 

Usage

End of term of protection:12/31/2044
Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://scope.staatsarchiv.sg.ch/detail.aspx?ID=692038
 

Social Media

Share
 
Home|de en fr
Online Catalogue of the State Archives St. Gallen