Archiv des Grossen Rates / Kantonsrates (1803-2011)

Archive plan context


Title:Archiv des Grossen Rates / Kantonsrates
Creation date(s):1803 - 2011
Level:Hauptabteilung
Contains:Akten, Bücher und Druckschriften des Kantonsparlaments (Legislative) und seiner Kommissionen von der Zeit der Kantonsgründung bis in die Gegenwart
Comments:Gemäss Verfassung des Kantons St.Gallen vom 10. Juni 2001 (in Vollzug ab 1. Januar 2003) ist der Kantonsrat (vorher Grosser Rat) die gesetzgebende (legislative) Behörde des Kantons. Die Anzahl ihrer Mitglieder bemass sich seit 1861 nach der Einwohnerzahl des Kantons (ein Abgeordneter auf 1200 Einwohner) und konnte entsprechend schwanken. Auf die Wahlen von 1964 hin wurde sie dann auf 180 fixiert. Seit 2008 umfasst das Parlament noch 120 Mitglieder, die sich in mehrere parteipolitisch ausgerichteten Gruppierungen (Fraktionen) gliedern. Der Kantonsrat wird vom Volk für eine Amtsdauer von vier Jahren gewählt.

Unter anderem beschliesst der Kantonsrat unter Vorbehalt des Referendums über Verfassungsänderungen und Gesetze, behandelt Staatsvoranschlag (Budget) und Staatsrechnung, setzt den Staatssteuerfuss fest und befindet über die Erstellung von kantonalen Bauten sowie über Kredite und grössere Staatsbeiträge. Ferner nimmt er eine Reihe von Wahlen vor und überprüft die Geschäftsführung von Regierung, Staatsverwaltung und Gerichten.

Der Kantonsrat behandelt jährlich während vier bis sechs Sitzungsperioden (Sessionen) von zwei bis vier Tagen im Regierungsgebäude rund 200 Geschäfte, teils mehrfach und in unterschiedlichen Verfahrensstufen. Der Kantonsrat organisiert sich in verschiedenen Gremien und Kommissionen: für wiederkehrende Geschäfte in vier ständige Kommissionen und zur Vorberatung weiterer Geschäfte in etwa 30 nichtständige, vorberatende Kommissionen mit bis zu 21 Mitgliedern.

Die Geschäftsführung der ständigen Kommissionen ist bei der Staatskanzlei und der kantonalen Finanzkontrolle, der nichtständigen Kommissionen bei den jeweils fachlich zuständigen Departementen angesiedelt. Der Staatssekretär als Leiter der Staatskanzlei wird vom Kantonsrat für vier Jahre gewählt. Er nimmt unter anderem Aufgaben war, die sich auf den Ratsbetrieb beziehen.
Running meters:42.35
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
KA Kantonsarchiv, 1803-1931 (ca.) (Abteilung)
 

Usage

Permission required:Staatsarchiv
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL: http://scope.staatsarchiv.sg.ch/detail.aspx?ID=575416
 

Social Media

Share
 
Home|de en fr
Online Catalogue of the State Archives St. Gallen