W 240/4 Arbeiterunion / Gewerkschaftskartell, 1869-1985 (Teilbestand)

Archive plan context

 
Ref. code:W 240/4
Ref. code AP:W 240/4
Title:Arbeiterunion / Gewerkschaftskartell
Creation date(s):1869 - 1985
Archival Material Types:Dokument
Bild
Ausprägung:analog
Level:Teilbestand
Contains:Diese beiden Gewerkschaften waren im Kanton St.Gallen vor allem in den Regionen Wil, Rorschach, Rheintal und St.Gallen aktiv. Die Bestände bestehen aus Sitzungsprotokollen, Korrespondenz und einigen Finanzunterlagen.
Gemäss dem Historischen Lexikon Schweiz war die Arbeiterunion zu Beginn des letzten Jahrhunderts die wichtigste Organisation der schweizerischen Arbeiterbewegung. Ihr Einfluss verlor sich ab den 1920er Jahren jedoch zunehmend, während sowohl das Gewerkschaftskartell als auch die Gewerkschaften GBI, SMUV und VHTL an Bedeutung gewannen. In den Arbeiterunionen waren, ähnlich wie beim GBI, viele Migranten organisiert. Die ältesten Unterlagen dieses Teilbestands von 1896 stammen von der Arbeiterunion Rorschach und Umgebung.
 

Usage

End of term of protection:12/31/2015
Permission required:Staatsarchiv
Physical Usability:Erschwert möglich
Accessibility:Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL:http://scope.staatsarchiv.sg.ch/detail.aspx?ID=335865
 
Home|Login|de en fr it nl sl ar hu ro
Online Catalogue of the State Archives St. Gallen