Spital Walenstadt, 1891-1972 (Fonds)

Archive plan context

 
Title:Spital Walenstadt
 

Area of information

Period of Existence:from 1891
Creation date(s):1891 - 1972
Geographical information:8880 Walenstadt
(Amts-)Leitung:Spitalleitung: Dr. med. Thomas Lindenfeld
Behördengeschichte:Das praktisch von Beginn an vom Kanton betriebene Spital Walenstadt wurde 1891 gegründet und wies zu Beginn 35 Betten auf (2009: 98). Heute ist das Kantonale Spital Walenstadt Teil der Spitalregion Rheintal-Werdenberg-Sarganserland, beschäftigt rund 340 Mitarbeitende und behandelt jährlich mehr als 4300 Patientinnen und Patienten stationär und über 5000 ambulant.

Zur Geschichte vgl.:
- Unsere ersten 100 Jahre. Kantonales Spital Walenstadt 1891-1990, Walenstadt 1991 (Forschungsbibliothek Staatsarchiv, Signatur RL 009).
- Jäger, Martin; Poltera, Markus: Das kantonale Spitalwesen im 20. Jahrhundert. Medizinische Entwicklung, Interne Auswirkungen und Rezeption am Beispiel des Spitals Walenstadt, in: Zeit für Medizin! Einblicke in die St.Galler Medizingeschichte, 151. Neujahrsblatt des Historischen Vereins des Kantons St.Gallen, 2011, S. 117-126 (Forschungsbibliothek Staatsarchiv, Signatur BDF 024).
- Fondskarte zur Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland.
 

Related units of description

Related units of description:Fortsetzung von:
A 345 Spital Walenstadt: Patientenakten, 1906-1987 (Bestand)
 

Usage

End of term of protection:12/31/2002
Permission required:Staatsarchiv
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL:http://scope.staatsarchiv.sg.ch/detail.aspx?ID=300537
 
Home|Login|de en fr it nl sl ar hu ro
Online Catalogue of the State Archives St. Gallen